Kasseler SV 1951 e.V.

MITGLIED DES HESSISCHEN FUSSBALLVERBANDES e.V. UND IM LANDESSPORTBUND HESSEN e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kreispokal

E-Mail Drucken PDF

Kasseler SV - OSC Vellmar 1:3 (1:2)

Starker Auftritt

In der 3. Runde des Krombacher Kreispokals empfing man bei herrlichem Fußballwetter die Hessenliga-Mannschaft des OSC Vellmar!!!

Taktisch gut eingestellt wollte man es dem klaren Favoriten so schwer wie möglich machen. Sehr ärgerlich, das man nach einem Schuß an den Innenpfosten schon in der 9. Minute in Rückstand geriet. Unsere Mannschaft zeigte sich aber weiterhin unbeeindruckt und ließ in der Folgezeit kaum noch weitere Torchancen zu. Ganz im Gegenteil: Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte erzielte G. Mewes aus ca. 50 Metern den vielumjubelten Ausgleich!!! Der Gästetorwart stand weit vor seinem Tor und konnte diesen überragenden Weitschuß nur noch aus dem Netz holen. Mit einem gut vorgetragenen Angriff kam der Oberligist aus Vellmar nur 4 Minuten später dann zu seinem 2. Treffer. Mit diesem knappen 1:2 ging es dann auch in die Pause.

Auch im 2. Abschnitt das gleiche Bild: Die Gäste hatten mehr Ballbesitz, aber unsere junge Mannschaft hielt läuferisch dagegen und machte es vorm eigenen Tor richtig eng. So gab es auch in der 2. Halbzeit nur sehr wenig Tormöglichkeiten und immer wieder gute Ansätze unseres Teams. Hätte man den einen oder anderen Konter noch besser zu Ende gespielt, wäre ein 2. Tor möglich gewesen. In der Schlußphase versuchte man dann, noch offensiver zu spielen und mußte in der Schlußminute den entscheidenden 3. Treffer hinnehmen.

Es war über 90 Minuten ein richtig starkes Spiel unserer Mannschaft, gegen einen Gegner, der 4 Klassen höher spielt und nahezu in Bestbesetzung angetreten war. Positiv auch: Es war von beiden Seiten ein sehr faires Spiel und auch das gesamte Auftreten beider Mannschaften war vorbildlich! So macht Kreispokal auch Spaß! Ein Dank geht auch an das Schiedsrichtergespann, das mit diesem Spiel keinerlei Probleme hatte!

Einziges Manko: Dieser Auftritt unserer Mannschaft hätte mehr Zuschauer verdient gehabt!!!

Die Aufstellungen beider Mannschaften gibts unter Fußball.de und fupa.net

 

Oberligist OSC Vellmar zu Gast

E-Mail Drucken PDF

3. Pokalrunde

Am morgigen Dienstag den 30. August empfängt unsere Mannschaft den OSC Vellmar auf der Buchenaukampfbahn!!

Das Spiel wird um 18.30 Uhr angepfiffen!!!

Unsere junge Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung!!!

 

5. Spieltag

E-Mail Drucken PDF

Kasseler SV - RSV Eintracht Vellmar 1:1 (1:0)

Spätes Gegentor bei Hitzeschlacht

Auf ungewohntem Terrain bestritt unsere Mannschaft ihr 3. Heimspiel. Bei tropischen Temperaturen auf der Hessenkampfbahn war der noch ungeschlagene Tabellendritte Eintracht Vellmar zu Gast. Eigentlich war es viel zu heiß, um Fußball zu spielen. Auf dem Rasen waren es gefühlte 45 Grad und 2 unserer Spieler litten schon vor dem Anpfiff unter Schwindel und Übelkeit, so dass nur 12 Akteure bei diesen Bedingungen zur Verfügung standen!!! ( 2 davon hatten schon 90 Minuten in der 2. Mannschaft gespielt)

Trotzdem war es über weite Strecken ein ordentliches Spiel von beiden Mannschaften. Unsere Gäste hatten über die 90 Minuten mehr Spielanteile, die weitaus besseren Torchancen erarbeitete sich aber unsere Mannschaft. Zur Pause hätte es durchaus 3:0 stehen können (Leander, Sascha und Gerrit), aber das einzige Tor erzielte G. Mewes nach einem Konter zur 1:0 Pausenführung. Es war bereits sein 10. Saisontreffer im 5. Spiel.

Auch im 2. Durchgang hatte man noch 3 gute Torchancen, die man allerdings nicht nutzen konnte. Die gute Leistung des Gästetorwarts sei hier auch mal erwähnt. In der Schlußphase erhöhten die Gäste den Druck und kamen im Anschluß an einen Eckball in letzter Minute zum Ausgleichstreffer. Vom Zeitpunkt her recht glücklich, aber aufgrund der Spielanteile in Halbzeit 2 auch nicht ganz unverdient.

Unter diesen Umständen kann man der Mannschaft kaum einen Vorwurf machen. Ersatzgeschwächt hat man gegen einen guten Gegner einen Punkt geholt und bleibt weiter in der Spitzengruppe.

Am kommenden Sonntag kommt es dann zum Derby am Donarbrunnen. Um 15 Uhr spielt unsere Mannschaft bei Olympia Kassel. Wir freuen uns auf dieses Spiel und hoffen auf zahlreiche Unterstützung!!!


 

4. Spieltag

E-Mail Drucken PDF

OSC Vellmar III - Kasseler SV  0:7 (0:4)

Ungefährdeter Auswärtssieg

Im 2. Auswärtsspiel auf Kunstrasen zeigte unsere Mannschaft von Beginn an, wer hier als Gewinner vom Platz gehen sollte. Durch frühes Pressing zwang man die Gastgeber zu Fehlern und Fouls. Das Geschehen spielte sich größtenteils in der Hälfte des Gegners ab und so dauerte es nicht allzu lange, bis der Ball das erste Mal den Weg ins Tor fand. 3 Tore von G. Mewes und eins von J. Kretschmer bedeuteten den 4:0 Halbzeitstand.

Auch im 2. Abschnitt bot sich den Zuschauern das gleiche Bild und dennoch dauerte es ziemlich lange, bis erneut G. Mewes mit einem plazierten Schuß zum 5:0 traf. Bis zum gegnerischen Strafraum spielte man sehr gefällig, vergab dann aber oft überhastet. 2 späte Tore von D. Gruber und S. Laudien sorgten dann für den 7:0 Endstand.

Gegen relativ harmlose Hausherren ließ man Ball und Gegner laufen, ließ hinten nichts zu und hätte bei konsequenter Chancenverwertung leicht 2-stellig gewinnen können. Auf der anderen Seite muß man aber auch erstmal 7 Tore gegen eine vielbeinige Abwehr erzielen!!!

Am kommenden Sonntag spielt unsere Mannschaft um 15 Uhr auf der Hessenkampfbahn gegen die noch ungeschlagene Eintracht aus Vellmar.

Unsere 2. Mannschaft spielt vorher gegen SV Nordshausen III um 13 Uhr.

 


Seite 5 von 7

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Der Verein

Wer ist online

Wir haben 93 Gäste online

Naechstes Spiel
1. Mannschaft
31.05.2014 15:30
Kasseler SV 1951
 7 : 0 
SV Germania Kassel
Spieltag/Tabelle

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.


new balance femme air jordan femme jordan pas cher new balance femme adidas superstar femme air max femme