Kasseler SV 1951 e.V.

MITGLIED DES HESSISCHEN FUSSBALLVERBANDES e.V. UND IM LANDESSPORTBUND HESSEN e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

7. Spieltag

E-Mail Drucken PDF

Kasseler SV - AFC Kassel 1:2 (0:1)

Unnötige Heimniederlage

Im bisher schwächsten Saisonspiel verpasste man zumindest ein Unentschieden, nachdem man eine Großchance in der Schlußphase nicht nutzen konnte. Ansonsten möchte ich zu diesem Spiel nicht allzu viel schreiben. Hätte man heute mehr Biss gezeigt, wäre man nicht als Verlierer vom Platz gegangen. Sehr ärgerlich, aber nicht mehr zu ändern.

Nächste Woche bei Spielverein sollte die Mannschaft wieder anders auftreten!


 

6. Spieltag

E-Mail Drucken PDF

Olympia Kassel - Kasseler SV  3:0 (2:0)

Dumm gelaufen

Es lief nicht viel zusammen an diesem verregneten Sonntagnachmittag. Besonders im Aufbauspiel unterliefen uns zu viele Abspielfehler und deshalb kam man nur selten vor das gegnerische Tor. Die Gastgeber waren lauffreudiger und attackierten frühzeitig. Trotzdem war es dann ein Torwartfehler, der zum 1. Gegentor in der 25. Minute führte. Die Mannschaft hatte sich davon noch nicht erholt, als man nur 4 Minuten später ohne die nötige Gegenwehr das 0:2 kassierte.

Gegen einen engagiert auftretenden Gegner, hatte man auch im 2. Durchgang nur wenig Offensivaktionen. In der Defensive ließ man jetzt nur noch ganz wenig zu, sodass sich das Meiste im Mittelfeld abspielte. Durch eine unnötige Gelb-Rote Karte spielte man ab der 74. Minute in Unterzahl und kassierte zu allem Überfluss noch ein 3. Tor aus klarer Abseitsposition. Damit war die Partie endgültig entschieden und man kassierte die 1. Auswärtsniederlage.

Sicherlich waren die Gastgeber heute agressiver und hatten mehr Spielanteile, dennoch waren alle 3 Gegentore (eigentlich ja nur 2) zu verhindern gewesen. Wir sollten das Spiel schnell abhaken, daraus lernen und am Samstag zu Hause wieder besseren Fußball spielen.

 

Vorschau

E-Mail Drucken PDF

 

 

Kleeblätter bitten zum Spitzenspiel – Tabellenführer Kasseler SV kommt zum Derby

Nach dem Erfolg in Simmershausen steht für unsere erste Mannschaft die nächste knifflige Heimaufgabe auf dem Programm, denn kein Geringerer als der aktuelle Tabellenführer und in der Fremde noch verlustpunktfreie Kasseler SV kommt am Sonntag zum Spitzenspiel und gleichzeitig Nachbarschaftsderby an den Donarbrunnen.
Nach der Heimniederlage gegen die Verbandsligareserve des FC Bosporus gilt es nun, die ersten Heimpunkte in der noch jungen Spielzeit einzufahren. Doch Vorsicht: die Mewes-Elf aus Wehlheiden konnte ihre Begegnung beim FCB mit 4:3 gewinnen.

 

Unsere 2. Mannschaft spielt um 11 Uhr, während das Spiel der 1. Mannschaften um 15 Uhr angepfiffen wird.

Unsere Jungs hoffen auf zahlreiche Unterstützung aus Wehlheiden!!!


 

Kreispokal

E-Mail Drucken PDF

Kasseler SV - OSC Vellmar 1:3 (1:2)

Starker Auftritt

In der 3. Runde des Krombacher Kreispokals empfing man bei herrlichem Fußballwetter die Hessenliga-Mannschaft des OSC Vellmar!!!

Taktisch gut eingestellt wollte man es dem klaren Favoriten so schwer wie möglich machen. Sehr ärgerlich, das man nach einem Schuß an den Innenpfosten schon in der 9. Minute in Rückstand geriet. Unsere Mannschaft zeigte sich aber weiterhin unbeeindruckt und ließ in der Folgezeit kaum noch weitere Torchancen zu. Ganz im Gegenteil: Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte erzielte G. Mewes aus ca. 50 Metern den vielumjubelten Ausgleich!!! Der Gästetorwart stand weit vor seinem Tor und konnte diesen überragenden Weitschuß nur noch aus dem Netz holen. Mit einem gut vorgetragenen Angriff kam der Oberligist aus Vellmar nur 4 Minuten später dann zu seinem 2. Treffer. Mit diesem knappen 1:2 ging es dann auch in die Pause.

Auch im 2. Abschnitt das gleiche Bild: Die Gäste hatten mehr Ballbesitz, aber unsere junge Mannschaft hielt läuferisch dagegen und machte es vorm eigenen Tor richtig eng. So gab es auch in der 2. Halbzeit nur sehr wenig Tormöglichkeiten und immer wieder gute Ansätze unseres Teams. Hätte man den einen oder anderen Konter noch besser zu Ende gespielt, wäre ein 2. Tor möglich gewesen. In der Schlußphase versuchte man dann, noch offensiver zu spielen und mußte in der Schlußminute den entscheidenden 3. Treffer hinnehmen.

Es war über 90 Minuten ein richtig starkes Spiel unserer Mannschaft, gegen einen Gegner, der 4 Klassen höher spielt und nahezu in Bestbesetzung angetreten war. Positiv auch: Es war von beiden Seiten ein sehr faires Spiel und auch das gesamte Auftreten beider Mannschaften war vorbildlich! So macht Kreispokal auch Spaß! Ein Dank geht auch an das Schiedsrichtergespann, das mit diesem Spiel keinerlei Probleme hatte!

Einziges Manko: Dieser Auftritt unserer Mannschaft hätte mehr Zuschauer verdient gehabt!!!

Die Aufstellungen beider Mannschaften gibts unter Fußball.de und fupa.net

 


Seite 6 von 8

Kalender

<<  Juli 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171819202122
242526272829
31      

Der Verein

Wer ist online

Wir haben 75 Gäste online

Naechstes Spiel
1. Mannschaft
31.05.2014 15:30
Kasseler SV 1951
 7 : 0 
SV Germania Kassel
Spieltag/Tabelle

Aktuelle Termine


new balance femme air jordan femme jordan pas cher new balance femme adidas superstar femme air max femme