Kasseler SV 1951 e.V.

MITGLIED DES HESSISCHEN FUSSBALLVERBANDES e.V. UND IM LANDESSPORTBUND HESSEN e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Chronik Teil V: 25 Jahre Kasseler SV 1951 e.V.

Teil V: 25 Jahre Kasseler SV 1951 e.V.

E-Mail Drucken PDF

25 Jahre Kasseler Sportverein 1951 e. V.

Liebe Sportfreunde!

Das erste Kapitel unserer Vereinsgeschichte kann geschrieben werden. Zwar sind 25 Jahre im Fußball kein Alter, bedenkt man, dass schon vor 60 Jahren in Wehlheiden Fußball gespielt wurde. Fußball ist der Sport der Jugend. Fußball ist heute der Sport, dem sich Millionen von begeisterten Menschen verschrieben haben. Durch Vereinstreue, gute Kameradschaft, vor allem durch die Freude am Spiel, ist eine Begeisterung entfacht worden, die von keiner anderen Sportart übertroffen werden kann.

Die Jugend unseres Vereins möge sich die unermüdliche Arbeit der Pioniere des Fußballsports stets zum Vorbild nehmen.

Liebe Freunde des Kasseler SV, Sorgen wir alle durch unerschütterliche Vereinstreue, fairen Einsatz und durch sportliches Verhalten dafür, dass die Freude am Fußball nicht nur erhalten bleibt, sondern weiter gesteigert wird.

Dank an dieser Stelle den Gründern unseres Vereins und insbesondere jenen, die noch heute trotz hohen Alters als Funktionäre tätig sind. Dank auch an den Gönnern unseres Vereins!

Liebe Freunde des Kasseler SV! Geloben wir uns, den weiteren Abschnitt unserer Vereinsgeschichte einzuleiten, mit dem festen Willen, unseren Verein zu stärken und zu fördern.

In diesem Sinne vorwärts und aufwärts!

Euer
Conrad Schaumburg
1.Vorsitzender des Kasseler SV

 

 

 

 

 

Grußwort unseres Oberbürgermeisters und Schirmherrn

Gern habe ich die Schirmherrschaft für die Sportwoche übernommen, die der Kasseler Sportverein 1951 e. V. anlässlich seines 25jährigen Vereinsjubiläums veranstaltet, gibt sie doch ein eindrucksvolles Bild der sportlichen Arbeit, die in diesem Verein von vielen Aktiven, Betreuern und anderen geleistet wird.

Viele Bürger unserer Stadt und Gäste aus dem weiteren Umkreis werden in diesen Tagen Gelegenheit haben, spannende Fußballspiele auf der Buchenau-Kampfbahn zu verfolgen und ich bin sicher, dass der Kasseler SV der weit über die Grenzen Kassels bekannt ist, während dieser Woche zahlreiche neue Freunde gewinnen wird.

Doch diese Festwoche gilt nicht allein den sportlichen Wettkämpfen, sondern auch die Vereinsverbundenheit, Kameradschaft und Geselligkeit sollen gepflegt werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens, und sie legen die Grundlage für einen erfolgreichen Verlauf der sportlichen Aktivitäten.

Mein besonderer Dank gilt all denen, die durch ihr Bemühen und ihren Einsatz diese Sportwoche mit vorbereitet haben und bei ihrer Ausführung mitwirken.

Mein herzlicher Willkommensgruß gilt allen Beteiligten und Zuschauern, die, wie ich hoffe, viele fröhliche und erlebnisreiche Stunden während der Festveranstaltung verbringen werden.

In diesem Sinne wünsche ich der Sportwoche des Kasseler SV viel Erfolg und gutes Gelingen. Dem Verein weiterhin alles Gute für seine Arbeit im Dienste der Gemeinschaft und zum Wohle des sportlichen Lebens in unserer Stadt.

Hans Eichel
Oberbürgermeister

 

 

 

 

Grußworte

Der Kasseler SV kann in diesem Jahr auf sein 25jähriges Jubiläum zurückblicken. Seit dieser Zeit leistet der Verein Erziehungs- und Aufbauarbeit zum Wohle der Jugend. Immer und immer hat sich der Verein bemüht, für die gute Sache des Sports zu werben. Man kann diesem ruhigen und strebsamen Verein für diese guten Taten nur herzlich danken. Die dabei zu überwindenden Schwierigkeiten wurden vom Kasseler SV in jeder Hinsicht glänzend gemeistert. Der Vereinsführung und den Mitgliedern des Kasseler SV möchte ich an dieser Stelle für die gute Pionierarbeit besonderen Dank sagen und weiterhin gute sportliche Erfolge wünschen.

Zum 25jährigen Jubiläum gratuliere ich im eigenen und im Namen des Hessischen Fußball-Verbandes recht herzlich, und ich hoffe, dass der Kasseler SV auch weiterhin eine Pflegestätte echten Sportgeistes bleiben möge.

Hans John
2. Verbandsvorsitzender im HFV

 

 

Wenn in diesen Tagen der Kasseler Sportverein 1951 in festlicher Weise der 25. Wiederkehr seines Gründungstages gedenkt, so möchte ich vorab namens des Landessportbundes Hessen, aber auch persönlich, herzliche Grüße und Glückwünsche übermitteln und gleichzeitig Dank sagen für die im Interesse des Sports in diesem Vierteljahrhundert geleistete Arbeit.

Der Dank gilt vornehmlich den ehrenamtlichen Mitarbeitern, die diese Vereinsgemeinschaft mit Leben erfüllen; ohne sie ist der Vereinssport undenkbar.

Das Alter eines Vereins besagt noch nichts über seinen eigentlichen Wert. Doch wenn die Idee, die ihn zusammenhält und mit Leben erfüllt, alle Wirren der Zeit gesund und lebensfrisch überdauert hat, so stellt sich selbst und ihren Trägern ein anerkennendes und ehrendes Zeugnis aus. Deshalb kann sich der KSV 51 anlässlich seines 25jährigen Bestehens einer berechtigten und stolzen Freude hingeben.

Ich wünsche dem Geburtstagskind eine frohe Zukunft, viele sportliche Erfolge und immer Menschen in seinen Reihen, die bereit und in der Lage sind, dem Sport im Rahmen einer gesundheitspolitischen Aufgabe zu dienen; Männer, wie sie beispielsweise dem KSV 51 mit Conrad Schaumburg zur Verfügung stehen. Ihm gilt mein persönlicher Dank für seinen von großem Sach- und Fachverstand getragenen Einsatz für diese Vereinsgemeinschaft im Kasseler Westen.

Hans Bechmann
Kreisvorsitzender im LSB

 

 

Dem Kasseler Sportverein 1951 e. V. meine herzlichsten Glückwünsche zum 25jährigen Bestehen.

Aus dem Verein sind viele talentierte Jugendliche hervorgegangen. Die Verantwortlichen haben es sich zur Aufgabe gestellt, die ihr anvertraute Jugend zu untadeligen Sportlern zu erziehen. Dies sollte das Fundament für den Wiederaufschwung des gesamten Vereins sein. Wenn auch heutzutage dem Spitzensport besondere Aufmerksamkeit zuteilwird, ist die Breitenarbeit die Grundlage für alle sportlichen Erfolge. Wenn der Vorstand und alle Mitarbeiter dem Nachwuchs größte Förderung angedeihen lassen, brauchen wir um die Zukunft des Vereins nicht zu bangen.

Ich darf allen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit danken und dem Kasseler Sportverein 1951 e. V. viele sportliche Erfolge wünschen.

Hubert Herrmann
Kreisjugendfußballwart Kreis Kassel

 

Grußwort der „Teenagers“

Der Kasseler Sportverein 1951 e. V. kann in diesem Jahr auf sein 25jähriges Bestehen zurückblicken. Mit unseren Glückwünschen zu diesem Jubiläum übermitteln wir allen Mitgliedern, Freunden und Gästen des Vereins anlässlich der vom 2. Bis 8. August stattfindenden Festveranstaltungen die Grüße der belgischen „Teenagers“

Zehn Jahre haben wir Höhen und Tiefen miterlebt und gefeiert in eurer Gemeinschaft, die auch die unsere war, und die wir aus beruflichen Gründen bei unserer Überwechslung nach Lüdenscheid im Sommer 1970 verlassen haben.

Neben den Glückwünschen aller Teenagers überbringe ich auch persönliche Grüße zum Geburtstag und wünsche für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Lüdenscheid, im August 1976

Emiel Benoit

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. April 2011 um 16:00 Uhr  

Kalender

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Der Verein

Wer ist online

Wir haben 115 Gäste online

Naechstes Spiel
1. Mannschaft
31.05.2014 15:30
Kasseler SV 1951
 7 : 0 
SV Germania Kassel
Spieltag/Tabelle

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.